1  

Die Enge unseres Alltags versperrt uns manchmal die Sicht auf neue Möglichkeiten.

Wandern im Schweigen schenkt uns auf doppelte Weise neue Horizonte, die uns unerwartetes entdecken lassen - nicht nur im Sinne neuer Erkenntnisse, sondern auch an Kräften, die wir vielleicht schon lange nicht mehr gespürt haben, oder noch gar nie so richtig entdeckt hatten.

Das Gebirge ist ein wundersamer Ort. Auch, vielleicht sogar besonders, um der Frage nach Gott zu folgen.